Ganz gleich ob Du einen kleinen Schmuser mit nur wenigen Kilogramm dein eigen nennst, ob es sich um einen kleinen Welpen handelt, ob dein Hund schon etwas betagter ist oder du eine große Schmusebacke zu Hause hast – für jeden Hund gibt es den passenden Hundeschlafsack! Oftmals werden diese Schlafhöhlen in den Größen XS für kleine und zarte Rassen wie Prager Rattler oder Chihuahuas bis hin zu XXL für schmusebedüftige Fellnasen angeboten.

Auch Sondergrößen fertigen zahlreiche Anbieter genau passend für deine Bedürfnisse an. Besonders bei Hunden mit wenig Unterwolle, die schnell frieren und bei denen der Platz an der Heizung nicht mehr ausreicht, bietet sich so ein kuscheliger Hundeschlafsack richtig an!

Alles eine Frage des Budgets

Je nach Anbieter und Material kosten dich diese besonderen Schlafplätze natürlich unterschiedlich viel. In den meisten Fällen kannst Du bei den kleinsten Schlafsäcken für Hunde mit einem Budget von 30-70€ rechnen, die XXL-Ausgabe kann dich dagegen gut und gerne einmal 120-150€ kosten. Dafür erhältst Du einen hochwertigen und vor allem langlebigen Schlafsack, an dem du und deine Fellnase viele Jahre Freude haben!

Augen auf beim Schlafsackkauf

Wie bei allen Dingen, die Du für deinen Vierbeiner anschaffst, gilt es auch beim Kauf eines Hundeschlafsackes auf einige Details zu achten. Ganz wichtig bei einem Schlafsack für Hunde ist selbstverständlich die Füllung. Dein Hund soll viele Jahre darin liegen, ohne die Füllung zu platt zu drücken und sich eventuell die Ellen aufzuscheuern.

Hund schläft vorm Kamin

Hund schläft vorm Kamin

Eine dicke Polyestervlies-Fütterung oder eine Unterfütterung mit Teddylocke Baumwollteddyfell liegt sich besonders angenehm und ist daher sehr zu empfehlen! Auch wichtig ist ein verstärkter Oberrand. Somit hat dein Hund immer ein Schlupfloch, welches für genügend Sauerstoff sorgt und dem Hund die Angst des Eingesperrtseins nimmt.

Fühlt sich dein Hund richtig wohl im Schlafsack, wird er direkt nach dem Spaziergang im Regen oder zusammen mit seinem Abendsnack im Sack verschwinden wollen. Um unangenehmen Gerüchen vorzubeugen, sollte ein guter Schlafsack waschbar sein!

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Zahlreiche Anbieter stellen Hundeschlafsäcke her. Zu den beliebtesten Marken gehören dabei Trixie, Dogs & Co und snugglepad. Durchforste am besten selbst die Onlineshops der Anbieter und lies die Kundenrezensionen sorgfältig durch oder schaue einmal bei https://www.aktiv-magazin.com/schlafsack/hundeschlafsack/ nach. Ganz sicher findest Du dann genau den Schlafsack, der zu deiner Fellnase passt und mit der er lange und angenehm süße Nächte und Tage erlebt. Denn in einem solchen Schlafsack vergeht die Zeit, in der Du einmal nicht bei deinem Hund sein kannst, wie im Flug!

Bildquellenangabe: Sandra Melicchio / pixelio.de | Heike Berse / pixelio.de