Skip to main content

Dein Hund braucht Spaß, auch im Urlaub

Wie wichtig ist Hundespielzeug für die Erziehung?

Hundespielzeug kann bei der Erziehung ein sinnvolles Werkzeug sein, mit dem man nicht nur den Hund auslasten und gezielt trainieren kann. Besonders junge Hunde und Welpen spielen gern mit allen möglichen Gegenständen und beißen auch mal darauf herum. Lieblingsspielzeuge können auch gut als Belohnung eingesetzt werden. Mit dem richtigen Traingingsspielzeug lässt sich der natürliche Jagdtrieb des Hundes nutzen und gezielt trainieren. Übungen, bei denen der Hund kontrolliert eine „Beute“ jagen darf, sind nicht nur für Jagdhunde gute Lerneinheiten zur Impulskontrolle. Wichtig ist die passende Auswahl des Spielzeugs, das für den Hund passt und eine gute Qualität hat.

Bälle und Hundespielzeug zum Werfen

Schon der kleine Welpe findet es toll mit allen möglichen Gegenständen zu spielen, ihnen nachzujagen und dann auf ihnen herum zu kauen. Das kann ein Ball sein, ein Knotentau, ein Wurfing, ein Kong, ein Futterbeutel oder einfach ein Kuscheltier. Mit dem Hundespielzeug sollte schon der Welpe nicht nur beschäftigt und alleine gelassen werden, hier beginnt schon eine wichtige Lerneinheit für den kleinen Hund. Du kannst zum Beispiel schon mit dem paar Wochen alten Hund üben, kurz ruhig zu bleiben und abzuwarten bis er das Spielzeug bekommt. So lernt er schon früh kurz die Ruhe zu halten, die später im Alltag sehr wichtig ist.

Impulskontrolle mit Hundespielzeug trainieren

Viele Hundehalter machen den großen Fehler, mit dem kleinen ohnehin schon völlig überdrehten Welpen oder Junghund wilde Zieh- und Zerrspiele zu betreiben oder ein Spielzeug einfach durch die Gegend zu werfen. Das macht natürlich auch dem Hund einen riesen Spaß, fördert aber nicht gerade den Gehorsam in der Zukunft. Eine der schwierigsten Übungen für den jungen Hund ist die Ruhe zu halten, auch wenn jemand mit einem Spielzeug fuchtelt oder ein Ball gerollt kommt. Für den kleinen Zwerg ist die ganze Welt ein Spielplatz, da werden alle Menschen und Kinder angesprungen, Spielzeug einfach geklaut und manchmal zwickt er dabei auch jemanden in die Hand oder in den Fuß. Was bei einem Baby-Hund alle noch ganz lustig finden, wird wenn er etwas größer ist schnell zum richtigen Problem. Springt der Junghund mit über 20kg Gewicht ein Kind an und nimmt ihm den Ball weg, kann das zu echten Verletzungen beim Kind führen und wird allgemein natürlich nicht mehr geduldet.

Lernt der Welpe schon von klein auf, sich zurückzunehmen bis er etwas bekommt, hat es der Halter wenn der Hund älter wird deutlich einfacher. Daher sollte man beim Einsatz von Spielzeug von Anfang an darauf achten, dass der Hund in der Ruhe ist bevor er das Objekt der Begierde bekommt. Je nach dem, was der Hund schon kann, kannst du ihn beispielsweise ein Sitz oder Platz machen lassen, und warten bis er nicht mehr völlig aufgeregt das Spielzeug fixiert. Dann erst darf er es haben. Bei etwas älteren Hunden kann diese Übung weiter ausgebaut werden. Der Hund muss warten, im Sitz oder Platz, währen das Spielzeug schon geworfen wird. Bleibt er ruhig und konzentriert sich auf Dich, schickst du ihn erst los die „Beute“ zu suchen. Diesen Bewegungsreiz auszuhalten ist eine wichtige Übung für Hunde. Schließlich darf er beim Spaziergang im Park auch nicht einfach losrennen wenn irgendwo mit einem Ball gespielt wird.

Suchspiele und Apportieren mit dem Hund

Wenn der Hund bereits gelernt hat, abzuwarten bis er zu einem Spielzeug geschickt wird, kann man ihm das apportieren beibringen. Apportierspiele vereinen einige gute Übungen, die auch im Alltag sehr nützlich sind und wunderbar beim Spaziergang eingebaut werden können. Der Hund agiert mit Dir als Halter, das ist sehr wichtig für die Bindung. Er lernt in Ruhe abzuwarten bis er den Befehl bekommt, das Spielzeug zu holen oder zu suchen. Solche Spiele vereinen Spiel, Spaß, Grundgehorsam und Auslastung und lassen sich wunderbar in den Spaziergang einbauen. Passendes Hundespielzeug für Hunde jeden Alters gibt es bei https://www.zoostore.de/Hunde/Hundespielzeug – dem Shop für den Hund.

Neue Hundespielzeuge sind eingetroffen

Zu den Neuheiten